Hexe

Angefangen hat alles damit, dass ich beim Meiern etwas mehr Würfelglück als andere hatte, was diese wiederum ärgerte.

Also beschlossen sie, mein Würfelglück mit einer Hexe mit folgendem Text zu beenden.

Von da ab nahm das Schicksal seinen Lauf, und ich bekam immer mehr Hexenkrams , und hatte immer weniger Würfelglück, aber eigene Bierdeckel zum "Bezahlen".

Unterdessen besitze ich einen Besen , an meiner Decke hängt eine Hexe,
ich kann ein Kochbuch , ein Fensterbild, Bücher, eine Hexendose ,
ein Teelicht , ein Hexenlicht , und Schmuck mein eigen nennen.

Ach ja, und hier mein Handy-Logo:
Ferner gibt es natürlich noch das Hintergrundbild von dieser Seite
und außerdem habe ich noch einen Hexen-Bildschirmschoner

Bestimmt habe ich noch irgendwas vergessen,
aber das werde ich dann nachholen.


Zum Schluß noch etwas verhextes Englisch: Drei Hexen schauen sich drei Swatch Uhren an. Welche Hexe schaut welche Swatch Uhr an?
Nun das Ganze in englischer Sprache:
Three witches watch three Swatch watches. Which witch watches which Swatch watch?


Und nun für die Fortgeschrittenen:
Drei geschlechtsumgewandelte Hexen schauen sich drei Swatch Uhrenknöpfe an.
Welche geschlechtsumgewandelte Hexe schaut sich welchen Swatch Uhrenknopf an ?
Und das Ganze wieder in englischer Sprache:
Three switched witches watch three Swatch watch switches.
Which switched witch watches which Swatch watch switch ?

Und nun gibt es sogar meine 1. Hexen-DVD

mit schönen Bildern von den Urlauben aus Stockholm und London, mit passender Musik unterlegt.

Zu meinem 44. Geburtstag wurde mein Hexenbestand dann abermals etwas erweitert, und zwar mit einem Buch, so dass ich jetzt auch "fachmännischen" Rat geben kann.
Damit ich dabei auch die Erleuchtung erhalte, gab es eine Hexe mit einem Teelicht auf ihrem Besen.
Und für alle, die sich schon immer gefragt haben, warum ich nichts trinke, kommt jetzt endlich die Erklärung.

Auch an meinem 45. Geburtstag wurde mein Hexenbestand erweitert, und zwar mit einer Hexen TrickWitch , die meine Süßigkeiten mit einem Besen verteidigt. Das coolste aber darüber hinaus war, dass das Geschenk mit selbsterstellten und -gebasteltem Hexen-Geschenkpapier eingewickelt war. DANKE !!!
Dank Torsten Rausch ist nun meine Hexen-Sammlung gewachsen:


Und dann gab es noch ein Hexen-Lesebilderbuch. Hätte ich beinahe vergessen zu veröffentlichen :- )). Außerdem ein holländisches Hexen-Teelicht und eine Hexe, die nachts in verschiedenen Farben leuchtet.
Auf dem hannoverschen Weihnachtsmarkt habe ich mir dann selbst ein Paar Hexen-Ohrstecker gegönnt.
Und nun mal was aus dem täglichen Fernsehleben
(DAS QUIZ vom 21.12.2006):

In was verwandeln sich Hexen laut Volksglauben,
um nachts den Rahm von der Milch zu stehlen ?
A) Grillen B) Schmetterlinge
C) Uhus D) Fledermäuse
NA ?! An der Lösung interessiert ?


11.06.2007:
Und wieder ist mein Hexenbestand erweitert worden, und zwar mit einem Überraschungseier-Inhalt.

29.10.2007:
Heute hat mir Georg Ahlborn mit dem Verflixten Hexen-Spiel eine sehr große Freude gemacht.

24.12.2007:
Auch vom Weihnachtsmann gab es diesmal Hexenkrams, und zwar von Marlene eine Hexe und von Ingo etwas, damit sich die Hexe auch mal waschen kann. Aber ich sage Euch, besser ist sich nicht damit zu waschen und seid froh, dass ich den Geruch davon nicht veröffentlichen kann ;- ))

01.02.2008:
Ab heute hat meine Überraschungsei-Hexe Unterstützung durch eine zweite.
Dafür hat Darius Rausch extra einen Geo-Cache-Inhalt geopfert. Vielen DANK !

17.02.2008:
Nachträglich zum Valentinstag gibt es einen Hexenbecher,
auf dem sogar (fast) mein Name steht.

01.04.2008:
Zu meinem 20jährigen dvg/FinanzIT-Jubiläum wurde ich reich mit Hexenkrams bedacht,
was zur Verwunderung einiger Kollegen beitrug.
Aber ich habe mich wirklich, ehrlich darüber SEHR gefreut.
Und da waren eine große Hexe von meinem "Patenonkel" Georg,
die sogar schon einen Platz in meinem Arbeits-/Hexenzimmer gefunden hat und
ein Spiel Gaby's Welt von den OE-Kollegen.
DANKE für die Aufstockung meines Bestandes !!!

16.05.2008:
Ein Geschenk habe ich mir nun auch selbst gemacht,
und zwar eine Visitenkarte.

01.10.2008:
Dank Torsten habe ich nun auch eine kleine Hexe, die in ihrem Kessel rührt:


20.10.2008:
Im Urlaub am Gardasee konnte ich bei einem Ausflug nach Sirmonie ein Hexen-Lesezeichen ergattern.
Beim Einkauf in Venray/NL habe ich dann sogar noch Hexen-Lakritze gefunden.

21.10.2008:
Dank an Georg. Nun habe ich die betrunkene Hexe auch als Postkarte.

24.10.2008:
Passend zum nahenden Halloween habe ich jetzt auch noch eine Hexen-Laterne.

23.11.2008:
Heute gab es wieder eine üppige Hexen-Geschenk-Ausbeute:
Von Gabi & Michael eine CD mit Geschichten von Hexen, Gespenstern und Zauberern,
von Marlene einen Jutebeutel von der Flugschule Hexen-Tanzplatz
und von Darius eine selbstgebastelte Hexe im niedlichen Hexen-Geschenkpapier
Mein Dank geht an aller Schenker ;- )

27.12.2008:
Habe heute von Anja ein paar Hexenkarten aus dem Harz geschenkt bekommen und eine zum Aufhängen mit Laterne.

29.12.2008:
Nachdem mich heute Torsten drauf aufmerksam gemacht hat, dass es bei PLUS Hexenkessel-Suppen gibt,
habe ich mir gleich eine Dose Gulaschsuppe und Currywursttopf gekauft.

05.01.2009:
Heute hatte ich Post von Stefan und Anja: eine weitere Hexenkarte aus dem Harz.

26.03.2009:
Endlich bin ich mal dazugekommen, eine Karte, die ich von Georg bekommen habe, einzuscannen.

11.05.2009:
Von Torsten habe ich heute eine Tüte Salmiak-Lakritz bekommen,
die ich schnell noch mal fotographiert habe, bevor sie mit einem Heuler im Hexenmagen landet.

13.07.2009:
Von Stephan habe ich heute einen sehr niedlichen Hexen-Schlüsselanhänger bekommen.

17.07.2009:
Zum Abschied aus der Finanz-Informatik habe ich von Georg eine Hexe zur Erinnerung bekommen.
Aber Georg, ich werde Dich auch so nicht vergessen ;-)

06.08.2009:
Familie Rausch war auf Fuerteventura im Urlaub, und hat mir ein Hexen-Souvenir mitgebracht.
Es ist sogar auf der Rückseite magnetisch. ¡Muchísimas gracias!

10.10.2009:
Einfach mal so, habe ich von Martin ein Hexen-Set bekommen.

03.11.2009:
Nachträglich zum Halloween habe ich von Georg eine Halloween-Hexe geschenkt gekriegt.

19.05.2010:
Von Georg habe ich heute einen Hexen-Smiley bekommen.

17.08.2010:
Auch Erich hat mir aus seinem Urlaub ein Hexen-Mitbringsel überreicht. DANKE.

24.10.2010:
Familie Rausch hat mir aus ihrem Urlaub auf Usedom ein Bild eines Hexenhauses mitgebracht.

31.10.2010/09.12.2010:
Von Martin gab es zu Halloween etwas Neues für das Hexen-Outfit (Hut und Nase), und von Petra Frank aus ihrem Urlaub in Amiland ein schickes Shirt.
Auf dem Catwalk und im Training.

23.11.2010:
Erweiterung meines Hexenbestandes durch Martin.

24.12.2010:
Der Ingo-Weihnachtsmann hat mir eine neue Hexe geschenkt.

05.01.2011:
Ab jetzt kann ich dank Jens-Werner auch Kekse in Hexenform backen.

15.03.2011:
Heute habe ich mir mal selbst ein Hexen-Puzzle gegönnt.

10.06.2011:
Als Talisman für meine Pfingsttour nach Holland gab es eine Hexe von Marlene.

21.06.2011:
Heute habe ich von meiner Kollegin Verena eine Hexe geschenkt bekommen.

13.07.2011:
Den Pfingst-Dienstag (13.06.2011) habe ich mal genutzt, um die Spielgeräte auf dem Hexenspielplatz in der Eilenriede auszuprobieren.
Am Wochenende hat mich Martin darauf aufmerksam gemacht, dass es von Victoria Frances auch sehr schöne Hexenbilder gibt, zB oder auch.

24.09.2011:
Halloween naht, das hat mich Martin mit neuen Hexen versorgt.

23.-26.11.2011:
Zur Hexenfeier wurde hiermit geladen und am Feier-Tag selbst habe ich dann mein Ausgehkostüm angelegt.
Aber auch mein Hexenbestand hat sich ordentlich erweitert:
Von Marlene eine Hexe.
Tina, Peter, Chris und Lisa, sowie Mike hatten den Hexentanzplatz sehr schön dekoriert.
Ina und Ludwig brachten die Erleuchtung mit einem HexenLicht.
Hexen-Servietten habe ich von Anita und Stephan bekommen.
Raffinierte Gerichte der Hexenküche gab es von Uwe und Sabine.
Mit diesem Schild klären Martin und Uschi auf, dass in meiner Wohnung eine Hexe lebt.
Von Claudia und Wolfgang gab es Märchen über Hexen (und weisen Frauen!) zu lesen.
Den Spender des HexenTees konnte ich ohne Karte leider nicht mehr erinnern. Bitte melden !
Aber auch für die HAZ-Weihnachtshilfe wurde viel im Hexenkessel gesammelt.
Dank sagen möchte ich allen, die meinen Geburtstag zu einem unvergeßlichen Tag werden ließen.

29.12.2011:
Von Petra gab es heute noch eine kleine Schmuckschatulle in Hexenform.

13.05.2012:
Nun kann die Hexe auch noch Englisch lernen.

20.07.2012:
Georg will ab heute mit mir tanzen ;-)

22.07.2012:
Burkhard hat mich heute mit einer Hexenwurst erfreut.

13.08.2012:
Nun habe ich durch Torsten auch eine niedliche mallorcinische Hexe.

20.09.2012:
Auf Usedom traf Hexe auf Hexe. ;-)

05.11.2012:
Nach dem Aufräumen habe ich von Darius eine Leucht-Hexe bekommen.

23.11.2012:
Zum Geburtstag gab es von Martin Hexen-Anschauungsmaterial.

04.03.2012:
Um mich selbst weiter zu bilden, habe ich mir heute von meinem Arbeitskollegen, Heinrich Frerking, neue Hexen-Literatur beschafft.

11.03.2012:
Von Chris habe ich am Wochenende einen Hexenkaas bekommen. Der riecht aber nach Knobi ;-)
Und Ingo hat mich auf einen Artikel über den Hexenstieg aufmerksam gemacht.

02.04.2013:
Zu meinem 25-jährigen Dienstjubiläum gab es eine Spardose.

14.06.2013:
Familie Kronshage meinte, dass ein Hexen-Windrad in meiner Sammlung nicht so einsam ist, wie bei ihnen. Danke...passt hier gut her ;-)

23.08.2013:
Im Centro in einem Teeladen habe ich Tee für mich entdeckt.

24.08.2013:
Bei einem Wochenend-Trip nach Roermond traf Hexe auf Hexe ;-)

26.08.2013:
Von meinem ehemaligen Chef habe ich den Tipp bekommen, dass wir unsere Hexerei sogar an Pilzen, nämlich den Hexen-Röhrlingen, ausprobiert haben. Näheres kann man zum Beispiel in Wikipedia nachlesen.

13.09.2013:
Martin hat einen schön geordneten Hexenbesen-Parkplatz auf einem Bild entdeckt
oder auch.

28.09.2013:
Nun habe ich mir selbst mal eine Hexenlampe gegönnt.

17.10.2013:
Die neuen Hexenbesen-Modelle sind da.

27.11.2013:
Auch dieses Jahr gab es zum Geburtstag wieder nette Hexen-Utensilien.
Von Georg Hexenliteratur und von Martin etwas zur Stärkung.

08.01.2014:
Von Torsten habe ich nun auch eine Hexenhaus-Ausstechform.

07.05.2014:
Von Jens-Werner gab es nun auch eine große Ausstechform für Hexen.

09.09.2014:
Da haben die Rausch'ens der Hexe ein Lesezeichen mit Kuller-Augen mitgebracht.¡muchas gracias!

13.09.2014:
Als Überraschung gab es heute von Martin ein Buch mit Zaubersprüchen.

23.11.2014:
HappyHour-Peter hat noch eine Hexenform gefunden, die ich noch nicht habe, nämlich eine Hexe aus Glas. Vielen Dank dafür.

Und nachdem er mir das neue Regal angebracht hat, konnte ich endlich mal wieder meinen Hexenbestand neu sortieren.

04.01.2015:
Peter hat mir aus seinem Urlaub (Kronplatz) einen Schlüsselanhänger in Hexenform mitgebracht.

11.04.2015:
Als wir mit dem HSC in Wernigerode waren, habe ich mir selbst eine Hexen-Stimmungskette gekauft.

19.04.2015:
Martin hat mir, als wir uns anlässlich des Marathons in Hannover gesehen haben, ein paar Hexenheuler-Lakritze mitgebracht.

14.12.2015:
Von Manuela Arnemann habe ich heute einen niedlichen Schlüsselanhänger mit meinem Namen draufgeschenkt bekommen. Danke.

10.09.2016:
Martin hat mir aus Madrid ein T-Shirt mitgebracht. ¡gracias!

31.10.2016:
Am Halloween hat mich Torsten mit einer Hexen-Fingerpuppe überrascht. Ein gruseliges DANKE.

26.11.2016:
Nachträglich zum Geburtstag gab es von Peter eine mittelgroße Hexe.

24.12.2016:
Zu Weihnachten gab es von Peter eine ca. 70cm große Hexe und von Martin einen passenden Hexenkessel. DANKE.

09.05.2017:
Von Torsten habe ich heute das Lustige Taschenbuch "Hexenzauber" bekommen. Ein zauberhaftes DANKE.